Versandkostenfrei ab 500,00 NOK - 60 Tage kostenloses Rückgaberecht

Händlersuche
Cart
Subtotal-
Shipping-
Summe-
Gesundheit und pflege

Kraft- und Fitnesstraining für Agility-Hunde

Kraft- und Fitnesstraining für Agility-Hunde

Agility als Sportart kann für den Körper unserer Hunde sehr anstrengend sein. Hohe Geschwindigkeiten, scharfe Kurven und körperlich anspruchsvolle Hindernisse wie Sprünge oder Slalomstangen erfordern Fitness und Kraft. Gezieltes Fitnesstraining hilft, Verletzungen vorzubeugen und die Leistung Deines Hundes auf dem Agility-Parcours zu verbessern.

Wenn Du ein Trainingsprogramm für Deinen Agility-Hund erstellst, solltest Du immer das Wohl Deines Hundes im Auge behalten und einen Tierarzt konsultieren, wenn Du Dir nicht sicher bist, was Dein Hund schaffen kann.

Widerstandstraining

Kraft- und Konditionstraining waren schon immer ein wesentlicher Bestandteil des Trainingsprogramms für die Agility-Hunde von Silvia Trkman.

Silvia begann mit dem Canicross-Training, als ihr Border Collie Ta Probleme mit dem Muskelaufbau hatte. Heute setzt sie das Ziehen als Teil des Kraft- und Konditionstrainings für ihre Hunde ein.

- Canicross ist ein hervorragendes Widerstandstraining für meine Hunde und macht mir viel mehr Spaß als das Laufen ohne Hilfe! Diese Art des Ziehens ist sowohl für mich als auch für meinen Hund ein hervorragendes Kardiotraining, da wir eine konstante Geschwindigkeit und Dauer beibehalten können. Außerdem erfordert es Kraft, sagt sie.

Silvia geht mit ihren Hunden auch regelmäßig langsam mit Widerstand spazieren.

- Wir machen das vielleicht 10 Minuten pro Spaziergang, weil sie dabei schnell ermüden und viel Kraft brauchen. Ich liebe Powerwalking, denn ich kann sehen, wie sehr es Tas Haltung verbessert hat. Beim Ziehen sah ich, wie Ta zum ersten Mal ihren Kopf und ihre Rute senkte und ihre Hinterbeine hinter sich streckte. Das Widerstandstraining hat auch ihre Sprungtechnik verbessert. Bevor wir das Ziehen in unseren Trainingsplan aufnahmen, zog sie beim Springen die Hinterbeine ein.

Widerstandstraining kann auch mit dem Fahrrad oder auf Skiern durchgeführt werden.

Für den Anfang braucht Dein Hund ein ergonomisches Zuggeschirr wie das Freemotion harness 5.0. Ein Zuggeschirr ermöglicht es Deinem Hund, sich frei zu bewegen und zu atmen. Der Hals sollte Y-förmig sein, und der Befestigungspunkt für die Leine Deines Hundes sollte sich am Rutenansatz befinden. Du und Dein Hund seid mit einer elastischen Leine verbunden, die an Deinem Laufgurt befestigt ist. Durch das Tragen eines Hüftgurts hast Du die Hände frei.

Gewicht tragen

Eine starke Front ist beim Agility unerlässlich. Bei der Landung aus einem Sprung, beim Herunterkommen von der A-Wand oder beim Slalom können die Schultern und Vorderbeine belastet werden. Beliebte Agility-Hunderassen wie Border Collies neigen außerdem zu medialer Schulterinstabilität. Aus diesem Grund ist die Stärkung der Front besonders wichtig.

Amundsen pack ask

Das Tragen eines Hunderucksacks hilft, die Schultern in Position zu halten und zu stärken. Durch langsames Gehen mit dem Rucksack in unwegsamem Gelände wird die vordere und stabilisierende Muskulatur Deines Hundes gestärkt.

Wenn Dein Hund zwei Jahre alt ist und sein Körper ausgewachsen ist, kannst Du ihn an den Rucksack gewöhnen. Beginne mit einem leeren Rucksack und kurzen Strecken und erhöhe dann allmählich das Gewicht.

Schwimmen

Schwimmen ist eine hervorragende Möglichkeit, den Körper Deines Hundes zu trainieren. Schwimmen ist schonend für den Körper und verbessert sowohl die Kraft als auch die allgemeine Fitness. Die meisten Hunde finden es außerdem sehr lustig!

Wenn Dein Hund im Wasser zögerlich ist, hilft es wahrscheinlich, ihn mit einer Schwimmweste zu unterstützen und ihm eine positive Einführung ins Schwimmen zu geben. Erfahre mehr in diesem Video:

Auch gute Schwimmer sollten aus Sicherheitsgründen eine Schwimmweste tragen. Eine ergonomische und gut sitzende Schwimmweste hilft Deinem Hund sogar dabei, eine gute Schwimmtechnik zu entwickeln und die optimale Wirkung des Schwimmens zu erzielen.

Stehend, sitzend oder liegend auf einem Paddelbrett ist auch ein gutes Training für die Rumpfmuskulatur Deines Hundes.

Freilauf

Wenn Du Deinen Hund frei laufen lässt, wirkt sich das positiv auf seine Fitness sowie auf sein Gleichgewicht, seine Koordination, seine Körperwahrnehmung und seine Körperkontrolle aus.

freerunning line harness

Laufen oder Trainingsintervalle auf einem Feld helfen, die Geschwindigkeit zu verbessern. Das Manövrieren zwischen Bäumen auf unebenem Boden stärkt den Körper für Landungen und Drehungen. Äste auf dem Boden können als Cavalettis dienen und Deinen Hund dazu anregen, seine Beine höher zu heben und mehr Muskelgruppen zu aktivieren.

Beim Freilauf besteht die Gefahr, dass sich Dein Hund beim Spielen in der Vegetation oder mit einem anderen Hund verheddern kann. Aus diesem Grund haben wir das Safe collar entwickelt, das über eine einzigartige elastische Komponente verfügt, mit der sich Dein Hund im Notfall befreien kann. Du könntest das Halsband verlieren, aber nicht Deinen besten Freund!

Tricks für das Krafttraining

Du kannst sogar einige Kraftübungen in Deinen täglichen Spaziergang einbauen! Wenn Du Anregungen brauchst, welche Übungen Du machen kannst oder wie Du das Trainingsprogramm für Deinen Hund gestalten kannst, hör Dir diese Podcast-Folge mit Eli Beate Sæther an.

Wenn Dein Hund beim Balancieren über Bäume oder bei anderen Kraft- und Gleichgewichtsübungen Hilfe oder zusätzliche Unterstützung benötigt, ist das Line harness grip eine gute Wahl. Es ist ein leichtes und ergonomisches Hundegeschirr mit Haltegriff. Der Griff ist auch beim Training der Vorwärtsbewegung nützlich.

Line Harness Agility forward drive

Viel Glück und viel Spaß zusammen!

Wir empfehlen auch:

Brauchen Hunde Schwimmwesten?
Sicherheit

Brauchen Hunde Schwimmwesten?

Wie Du Deinem Hund in 5 Schritten das Schwimmen beibringst
Sicherheit

Wie Du Deinem Hund in 5 Schritten das Schwimmen beibringst

Gesundheits-Checkliste für Welpen für ein langes, gesundes und aktives Leben
Welpen

Gesundheits-Checkliste für Welpen für ein langes, gesundes und aktives Leben

AUCH KLEINE HUNDE SIND ATHLETEN
Geschichten

AUCH KLEINE HUNDE SIND ATHLETEN

Do you want more?

Sign up to get news and informations about new products, upcoming events, and other news from Non-stop dogwear.

Sichere Zahlung 
Sichere Zahlung 
Paypal oder Visa/Mastercard
Keine Überraschungen
Keine Überraschungen
Steuern, Mehrwertsteuer und Gebühren sind im Voraus bezahlt und in unseren Preisen enthalten.
Weltweiter Versand
Weltweiter Versand
Versandkostenfrei ab 500,00 NOK.60 Tage kostenloses Rückgaberecht
Support Center 
Support Center 
Wir beantworten all Deine Fragen.
Allgemeine GeschäftsbedingungenPrivacy policyCookiesImpressum
Non-stop dogwear|Non-stop defense