Versandkostenfrei ab €60.00

Händlersuche
Cart
Subtotal-
Shipping-
Summe-
Wandern

Die besten Tipps fürs Rucksackwandern mit Hund

Beim Backpacking wird die Last auf beiden Seiten des Tieres verteilt. Non-stop dogwear hat einen Hunderucksack entwickelt, den Amundsen pack. Dieser Rucksack kann fürs Wandern, Expeditionen und fürs Krafttraininig verwendet werden.

Amundsen Article Instagram Some 2

Falls Du den Rucksack nicht für den Transport von Last nutzen möchtest, kannst Du ihn auch nutzen, um Kraft bei Deinem Hund aufzubauen. Durch langsames Gehen in unwegsamem Gelände kannst Du die stabilisierende Muskulatur Deines Hundes und die Vorderseite des Hundes stärken. Eine gute Kraft im vorderen Bereich ist wichtig, wenn Ihr Hund schnell läuft, z. B. beim Radfahren, oder um eine mediale Schulterinstabilität zu verhindern, der besonders Agility-Hunde ausgesetzt sein können. 

Wie alt sollte der Hund sein, damit er einen Rucksack tragen kann? 

Wenn Dein Hund zwei Jahre alt ist und sein Körper vollständig ausgewachsen ist, kannst Du damit beginnen, Deinen Hund an den Rucksack zu gewöhnen. Bei größeren Rassen sollte man noch etwas länger warten. Fang mit leerem Rucksack an und lass ihn Deinen Hund erstmal kennenlernen. Dann kannst Du das Gewciht nach und nach erhöhen.

Es ist wichtig, dass Dein Hund eine gute Grundkondition hat, bevor ihr auf längere Wanderungen geht. Wenn sich Dein Hund an den Rucksack gewöhnt hat und das Gewicht allmählich gesteigert wurde, kannst Du auf kürzeren Wanderungen mit einem schwereren Gewicht beginnen. Später kannst Du dann die Länge der Touren erhöhen. 

Während sich Dein Hund an den Rucksack gewöhnt, ist es gut, wenn Du Dir die Zeit nimmst, dass der Rucksack richtig angepasst ist.

Wie finde ich die richtige Größe und wie passe ich den Rucksack an? 

Um die richtige Größe zu ermitteln empfehlen wir einen Blick auf die Größentabelle. Die Maße für den Amundsen pack gehen von Ellbogen zu Ellbogen, über den Rücken des Hundes. 

Alle Einstellungsmöglichkeiten und Zurrgurte befinden sich auf der Oberseite des Rucksacks. Der Riemen vorne sollte straff sein, um ein Rutschen des Rucksacks zu vermeiden. Der Gurt hinten sollte so eingestellt werden, dass zwei Finger zwischen das Band und die Brust des Hundes passen. Dadurch wird sichergestellt, dass sich der Brustkorb des Hundes ausdehnen kann. Wenn ihr längere Zeit bergab geht, kannst Du den Gurt im Rücken straffen, damit sich der Rucksack nicht nach vorne bewegt. 

Wenn Du den Rucksack am Hals richtig eingestellt hast, sollten zwei Finger zwischen Hals und Rucksack passen. Der Rucksack sollte am Ellenbogen des Hundes oder zwei Zentimeter darüber enden.

Wie viel Gewicht kann mein Hund tragen? 

Wie viel Gewicht ein Hund tragen kann hängt von der Rasse, Größe und vom Körperbau ab. Wenn Du das Gewicht schrittweise erhöht hast, erreichst Du schließlich das realistische Wandergewicht. Ein starker und gut trainierter Hund kann 30-50 % seines eigenen Körpergewichts tragen. Dies hängt von der Form des Hundes ab und davon, welcher Rasse Dein Hund angehört. Außerdem hängt das Gewicht des Rucksacks vom Terrain und der Länge der Wanderung ab.

Plane Deine Wanderung

Wenn Du im Sommer eine längere Wanderung planst und Dein Hund einen Rucksack tragen soll, empfehlen wir, Deinen Hund mehrere Monate im Voraus daran zu gewöhnen.

Überlege Dir, in welcher Gegend Du unterwegs sein willst. Es gibt zunächst nicht viele Einschränkungen, aber einige Gebiete haben höhere Anforderungen als andere. Wenn Du auf eine Wanderung gehst, bei der es viele Felsen gibt, könnte Dein Hund schneller müde werden als sonst und die Pfoten könnten abgenutzt werden. Wir empfehlen, Booties zum Schutz der Pfoten mitzunehmen. Halte oft an und kontrolliere die Pfoten. Es ist besser, die Booties zu früh anzuziehen, als zu spät. Ein Hund mit wunden Pfoten kann dazu führen, dass Du Deine Wanderung früher als geplant beenden musst. 

Kaffe 4e5a7883

Es ist auch wichtig, an die Temperatur zu denken. Denke daran, dass Dein Hund mehr Energie verbraucht und schneller müde wird, wenn er einen Rucksack trägt. Achte an wärmeren Sommertagen auf Deinen Hund, und prüfe, ob es in der Nähe des Ziels Wasser gibt. Wenn Du Dir unsicher bist, nimm eine zusätzliche Flasche Wasser für Deinen Hund mit.

Genau wie wir brauchen auch unsere Hunde beim Wandern Nahrung. Wenn Du einen Tagesausflug machst oder mehrere Tage unterwegs bist, denke daran, genügend Futter für Deinen Hund mitzunehmen. Er wird mehr Futter benötigen als an einem ruhigen Tag zu Hause. Wir können Dir unser Energy Pate empfehlen, das Deinen Hund mit Nährstoffen versorgt, lange haltbar ist, sich leicht öffnen lässt und umweltfreundlich ist. Wenn Du auf eine längere Expedition gehst, empfehlen wir den gefriergetrockneten Pansen*, der lange hält und leicht zu tragen ist.  

Wie soll man den Rucksack packen?  

Zunächst solltest Du darauf achten, dass der Rucksack auf beiden Seiten ein gleiches Gewicht hat. Ein Tipp ist, das Bein auf einen Stuhl zu stellen und den Rucksack auf den Oberschenkel zu legen (bei einer kleineren Größe den Arm benutzen). Dann kannst Du fühlen, ob die Seiten gleich schwer sind. Nutze die ersten Minuten auf der Wanderung, um zu sehen, wie sich der Rucksack bewegt. Vielleicht musst Du ihn nachjustieren. Wenn Du siehst, dass sich der Rucksack zu einer Seite neigt, kannst Du kleine Steine in eine der oberen Taschen legen, um das Gewicht auszugleichen.  

amundsen pack 2

Das Packen eines Rucksacks für Hunde hat viel Ähnlichkeit damit, wie Du Deinen eigenen Rucksack packst. Du willst die schwerere Ausrüstung ganz unten, in Richtung des Körpers. Der Hund ist vorne stärker als auf dem Rücken. Daher solltest Du die schwerere Ausrüstung vorne platzieren, um zu vermeiden, dass Dein Hund eine schwere Last auf seinen Rücken bekommt. Achte darauf, dass harte und spitze Gegenstände vom Körper des Hundes entfernt sind. Die Ausrüstung, die Du trocken halten möchtest, solltest Du in Taschen verstauen. Wenn Deinem Hund warm wird, kann er sich plötzlich ins Wasser legen, um sich abzukühlen. Der Hund kann sein eigenes Futter mitnehmen. Wenn Du Trockenfutter oder gefriergetrockneten Pansen mitnimmst, kannst Du mehrere Beutel mit Portionen abfüllen. Das erleichtert das Packen des Rucksacks, um das Gewicht zu verteilen. Gegenstände, bei denen Du Angst hast, sie zu verlieren oder zu zerbrechen, solltest Du in Deinem eigenen Rucksack tragen. 

Wenn der Rucksack gepackt und eingestellt ist, solltest Du die beiden Riemen oben festziehen. Diese beiden Riemen heben die beiden Taschen auf dem Rucksack an, damit sie nicht an den Ellbogen und Vorderbeinen Deines Hundes reiben.    

Wanderausrüstung

Zusätzlich zum Rucksack ist es sinnvoll, ein Halsband zu haben. Dann kannst Du entscheiden, ob Du Deinen Hund bergauf vorne ziehen lässt oder ihn am Halsband führst und er bergab hinter Dir läuft. Wenn Du einen Hund hast, der viel zieht, wird Dein Körper beim Bergabgehen stark beansprucht. Deshalb ist es gut, wenn Du Deinem Hund beibringst, bergab hinter Dir zu laufen. 

Um die Belastung zu reduzieren, ist es gut, eine elastische Leine zu verwenden. Wir empfehlen die Touring bungee für Wanderungen. Um freihändig laufen zu können, ist es schön, einen Gürtel zu tragen – zum Beispiel den Ferd belt. Wenn Du mit einem großen Rucksack wanderst, solltest Du die Leine an Deinem Rucksack befestigen. 

Wir empfehlen auch, Booties und Paw care mitzunehmen, um die Pfoten Deines Hundes zu pflegen. Wir haben Long distance booties und Solid socks. Beide Booties sind für Wanderungen geeignet. Wähle den Bootie, der zu Deinem Hund passt. 

Amundsen Article Instagram Some 1

Wenn Du unterwegs möchtest, dass Dein Hund sich ausruht, empfehlen wir die Ly sleeping bag. Der Schlafsack hält Deinen Hund warm und bequem, so dass er keine unnötige Energie aufwenden muss, um sich warm zu halten. Ein gut ausgeruhter Hund ist schneller bereit für die nächste Etappe. Der Schlafsack ist leicht und einfach zu transportieren. Wenn Du eine Rasse mit weniger Fell hast, kannst Du auch eine Blest jacket mitnehmen. Die Blest jacket besteht aus Primaloft und ist daher leicht, einfach zu tragen und hält Deinen Hund warm. Wenn die Wettervorhersage viel Regen vorhersagt, solltest Du vielleicht einen Regenmantel für Deinen Hund einpacken. Der Beta pro raincoat hält Deinen Hund in den Pausen trocken.

Wir empfehlen folgende Ausrüstung fürs Wandern mit Hund:

Wir empfehlen auch:

Do you want more?

Sign up to get news and informations about new products, upcoming events, and other news from Non-stop dogwear.

Sichere Zahlung 
Sichere Zahlung 
Paypal oder Visa/Mastercard
Keine Überraschungen
Keine Überraschungen
Steuern, Mehrwertsteuer und Gebühren sind im Voraus bezahlt und in unseren Preisen enthalten.
Weltweiter Versand
Weltweiter Versand
Versandkostenfrei ab €60.00. Einfache Rückgabe.
Support Center 
Support Center 
Wir beantworten all Deine Fragen.
Allgemeine GeschäftsbedingungenPrivacy policyCookiesImpressum