Versandkostenfrei ab 60 €

Händlersuche
Cart
Subtotal
0
Shipping14.9 € (Versandkostenfrei ab 60 €)
Jetzt kaufen
Daily life

Olympiateilnehmerin Kathrine: - Keira macht das Training besser

Kathrine Harsem ist eine Skilangläuferin von internationalem Niveau. Sie ist seit vier Jahren in der norwegischen Nationalmannschaft und hat sowohl an den Weltmeisterschaften als auch an den Olympischen Spielen teilgenommen. Ihr nächstes Ziel ist die Weltmeisterschaft in Oberstdorf im Jahr 2021. Viele ihrer Trainings absolviert sie zusammen mit ihrem Springerspaniel Keira.

Gesellschaft beim Training

-Sie begleitet mich bei allem: Skifahren, Laufen, Schwimmen und Trekking in den Bergen. Keira begleitet mich in den Sommermonaten auch gerne in meinem SUP. 

 

Siehe auch: SUP mit Hund? So gehst Du es an! 

 

- Es ist wirklich schön, Keira in meinen Trainings dabei zu haben, denn sie ist eine großartige Partnerin! Ich bin nie allein. Sie ist immer bei allem dabei, was ich tue. Wenn ich in kurzen Intervallen trainiere, fangen wir auf gleichem Niveau an, und dann geht es auf Hochtouren - gemeinsam! Das erhöht die Qualität meiner Trainings, weil ich sie mehr genieße, als wenn ich ganz allein bin. 

- Keira ist alles für mich

Kathrine liebt es, ihren Hund rennen und spielen zu sehen. 

 

-Die Freude, die die Hunde zeigen, überträgt sich auf uns Menschen und gibt uns ein großartiges Gefühl. Keira bedeutet alles für mich! Sie erhellt den Raum an Tagen, an denen ich ein bisschen traurig oder müde bin. Sie ist immer glücklich, voller Energie und ist ein wunderbares Wesen. Sie ist im Grunde meine Glückspille.

Sie hat immer Hunde geliebt

Kathrine wünschte sich schon ihr ganzes Leben lang einen Hund, sie ging in ihrer Nachbarschaft mit Hunden spazieren, bis ihre Familie 2005 Zento, den Gordon-Setter, bekam. Er lebte 13 Jahre lang.

-Hunde sind und werden der beste Freund des Menschen sein. Das habe ich in den letzten 3 Jahren selbst erfahren dürfen.

Als Kathrine 2018 bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang war, musste Zento eingeschläfert werden.

-Ich habe den Tiefpunkt erreicht, aber ich kam langsam wieder auf die Beine. Dann begannen wir mit der Planung der neuen Saison und dem Kauf eines Welpen. Das Leben wurde besser, als ich Keira bekam. Sie ist mein erster eigener Hund, und ich kann es kaum erwarten, noch mehr Abenteuer mit ihr zu erleben.

Wir empfehlen auch:

Newsletter
Sign Up

As a subscriber you get access to exclusive competitions and news.

Allgemeine GeschäftsbedingungenPrivacy policyCookiesImpressum
nonstopdogwear.com | nonstoppolar.com